„Juhu, berühmt! Ach nee, doch nich´“ Die Autorin stellt sich vor.

Es ist 14:30 Uhr – Guten Morgen liebe Musiker!

Was für ein Klischee! Oder doch die Wahrheit?

Leben die meisten Musikanten einfach so in den Tag hinein? Herrschen in ihren Behausungen messiartige Zustände? Hatten sie wirklich alle eine schlimme Kindheit? Wie halten sie es mit der Treue? Sind das alles selbstverliebte Egomanen? Und wovon leben die überhaupt?

All diese Fragen und noch vieles mehr wird auf dieser Seite geklärt.

Herzlich Willkommen auf meinem Blog!

Mein Name ist Christin Henkel, ich bin Komponistin, Liedermacherin und Autorin. Kürzlich ist mein zukünftiger Bestseller „Juhu, berühmt! Ach nee, doch nich´- Unerhörte Abenteuer einer Musikerin“ im Knaur Verlag erschienen. Der Inhalt hält, was der Titel verspricht: Geschichten über das seltsame Treiben in der Musikbranche, den gescheiterten Versuch einer großen Plattenfirma, mich im nuttigen Gymnastikanzug über die Bühne des ZDF-Fernsehgartens hoppeln zu lassen und den ganz normalen Wahnsinn an der klassischen Musikhochschule – Kurzum, ein Buch über die Aufs und Abs im Leben einer jungen Musikerin.

Für das Verfassen dieses epischen Werks, habe ich mich ein paar Monate lang in der Münchner Stabi verschanzt und mit großer Freude und einem verheißungsvollen Kribbeln in den Zeigefingerspitzen, meine schönsten musikalischen Loser-Geschichten in den Laptop getippt.

Schwubbdiwubb war ich auf Seite 272 angekommen und gab das fertige Manuskript in die Herstellung, woraufhin mich eine kleine Spontandepression befiel. Wie schade, um all die Gedanken und Anekdoten, die im Buch keinen Platz gefunden hatten…

Und nun kommt das Internet ins Spiel, denn hier geht es weiter!

Jeden Montag wird ein neuer Artikel erscheinen. Neben den geliebten Klischees, geht es um Motivation, Selbstzweifel, Künstler-Deprie, Kollegen-Neid, Lob, Kritik, Erfolg und das richtige Umfeld. Ich begebe mich auf die Suche nach den besten Open Stages, auf Entdeckungsreise in die angesagtesten Städte (Nein, nicht nur nach Berlin!) und sollte der Laden mal nicht so laufen, mache ich DIYs zum Thema Zöpfchen flechten und XXXXL-dm Hauls.

Unter dem Motto Hausbesuche schaue ich mich in den vier Wänden meiner Kollegen um. Ob Dirigent, Singer/Songwriter, Musicaldarstellerin oder Filmkomponist, hier seht ihr die spannende Musikerspezies unverfälscht in ihrem natürlichen Lebensraum. Kommenden Montag geht es direkt los. Ich bin zu Gast bei Singer/Songwriterin Bianca Preché.

Schaut vorbei!

Ich leg´ mich jetzt wieder hin.

16708219_1455658467801888_7748116152051127435_n

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s