Hausbesuch bei Pianistin Antoniya Yordanova // Integration ist, wenn man auf Deutsch streiten kann

Name: Antoniya Yordanova
Alter: 31
Beruf: Pianistin
Wohnort: Essen
Wovon lebt sie? Auftritte, Unterrichten, Arbeit mit behinderten Kindern
Aktuelle Projekte: die Klavierduo-CD „Synergy“

Irgendwo im Ruhrpott empfängt mich Pianistin Antoniya sehr gastfreundlich in ihrer gemütlichen mintfarbenen Küche. Mit warmer Stimme und viel Humor erzählt sie aus ihren letzten Musikerjahren. Dabei könnte einem das Lachen an der ein oder anderen Stelle sprichwörtlich vergehen. Es hätte für sie viele Gründe gegeben, ihr Vertrauen, ihren Mut und ihre Warmherzigkeit zu verlieren. Aber das hat sie nicht! Weiterlesen

„Hallo Herr Vermieter! Ich spiele Bassposaune.“ // Was Musiker bei der Wohnungssuche beachten sollten

Unzählige Male stand ich im vergangenen Jahr auf teurem Fischgrätenparkett einem schnöseligen Münchner Immobilienschlumpf gegenüber und bekam immer wieder die selbe unangenehme Frage gestellt: „Spielen Sie ein Instrument, Frau Henkel?“
Aus meinem anfänglichen „Ehm, ja, irgendwie schon, aber…“ ist im Laufe der Monate ein klares „NEIN!“ geworden. Auch die Tatsache, dass ich freischaffend tätig bin, lernte ich geschickt zu umspielen. Weiterlesen

Hausbesuch bei Filmkomponist David Reichelt // Damals zu klein fürs Schlagzeug, heute groß im Geschäft

Name: David Reichelt
Alter: 30
Beruf: Filmkomponist und Musikproduzent
Wohnort: München
Wovon lebt er? Musikprduktion, Filmmusik, GEMA-Einnahmen
Aktuell Projekte: Kinofilm „König Laurin“, die neue BR-Serie „Hindafing“

Weiterlesen

„Meine Welt ist kalt, ich finde keinen Halt.“ – Sexy Endreime, Gin Tonic und Überlänge // Die Open Stage im LOST WEEKEND

„Hoffentlich haben die Alkohol da!“ Unsere Sorge war berechtigt, als sich meine Freundin Sophie und ich am vergangenen Freitag auf den Weg zur Open Stage ins Münchner LOST WEEKEND machten. Weiterlesen