Künstlerleben besser planen! – 10 hilfreiche Tipps 

Wie die meisten meiner Kollegen brauche ich, um kreativ zu sein, immer ein bisschen Drama, Prokrastination und Chaos. Sehnte ich mich nach einem geregelten Leben mit festem Tagesablauf, einem sicheren Job und einem Deuter-Rucksack-tragendem Gymnasiallehrer an meiner Seite, wäre ich mit Sicherheit keine Musikerin geworden. Weiterlesen

„Arbeite ich heute im Bett oder gehe ich rüber zum Schreibtisch?“ // Künstlerleben besser planen – Ein Selbstversuch

Es ist Montagmorgen – na gut, eher Montagmittag. Auf meinem Nachtschrank steht ein sehr starker grüner Tee, auf meinem Schoß der Laptop. Mit angewinkelten Beinen sitze ich auf dem Bett und beantworte E-Mails. In irgendeinem Safari-Tab läuft Monaco Franze und ich snacke das dritte Röllchen Giotto. Willkommen in meinem Büro! Weiterlesen